Die Macht verzerrter Bilder und “alternativer Fakten”

Tunnel
Blick aus einem Auto, das in einem Tunnel unterwegs ist
Im Anderson-Memorial-Tunnel nach Whittier, Alaska. Der Tunnel dient sowohl der Eisenbahn als auch dem Strassenverkehr. ©

Tagewerk

Intolerant und totalitär

Religion als Quelle allen Übels

Christliche «Wiedergeburt» ist eine Seuche

Es wird in Amerika als guter Ton empfunden, wenn jemand gesteht, sie oder er sei «born again», «wiedergeboren» als Christ. Das mag bescheiden und nach Entsagung klingen, doch pflegen die «Wiedergeborenen» – auch bekannt als Evangelikale – intolerant und totalitär zu sein.

Das ist dem «biblicism» zuzuschreiben, dem Dogma, wonach die Bibel die «ultimate authority» ist, die massgebliche und entscheidende Instanz.

Magisches Denken

Die sogenannten Originalisten erheben die Verfassung zur Offenbarung. Eine solche Sicht fusst auf einem geschlossenes Weltbild: Offenbarungen neigen dazu, definitiv zu sein. Im Einklang dazu steht die Neigung, nicht-amerikanische Rechtsquellen und Entwicklungen abzulehnen.

Solch juristischer Isolationismus ist absurd in einem Land, das sich als bahnbrechende Führungsmacht auf globaler Ebene versteht. Es verrät eine koloniale Einstellung, wonach die eine Seite im Besitz von Wissen und Macht ist, und die andere zur Nachahmung - wenn nicht gleich Unterwerfung - angehalten ist.

Diese Doktrin ersetzt den als unzulässig empfundenen interpretatorischen Spielraum durch die irrlichternde Annahme, es sei im Text für jedes Problem eine damals angelegte Lösung zu finden. Das ist magisches Denken. Die Verfassung als

Diese Denkart enthält im Übrigen, ob reflektiert oder nicht, die Rechtfertigung, dass weibliche Personen und Ureinwohner in der Verfassung nicht erwähnt sind, und Schwarze nur als Sklaven und als Bruchteil einer Stimme, die allein «Man» zusteht, dem weissen Mann.

Fraktal, in der die Ausleuchtung jeden Details endlos neue Details enthüllt. «Originalism» würde in letzter Konsequenz bedeuten, dass Verfassungsänderungen nie notwendig oder auch nur zulässig wären.

Die gemäss der Epoche im Wortlaut engstirnige Verfassung hat sich als tragbare Basis für eine den veränderten Zeiten angemessene Auslegung erwiesen – eine gradlinige Widerlegung der Thesen der «Originalisten».

Peinlich und pervers

Evangelikale sind Originalisten, Anhänger der Todesstrafe und des freien Marktes, gegen Empfängnisverhütung und gegen Vorschriften der Regierung - vor allem der Bundesregierung-, gegen staatliche Wohlfahrt - ausser sie sind selbst Nutzniesser -, ausnahmslos gegen Abtreibung und die Ehe zwischen Gleichgeschlechtlichen. Sie lehnen es ab, die

Manche selbst ernannte «Wiedergeborene» sind sich zudem gewiss, dass die weisse Rasse allen anderen überlegen sei.

Wissenschaft als allein taugliches Mittel nachprüfbarer Erkenntnis zu würdigen, und sie verweigern die Auseinandersetzung mit den grotesken Geschichten, die sich im Alten Testament finden. Sie nehmen die Bibel nur dann wörtlich, wenn es in ihren Kram passt. Sie halten sich für streng gläubig, trauen es aber ihrem Gott nicht zu, dass er etwas ihnen Unverständlich wie die Evolution als sein ureigenes Werkzeug für die Entwicklung von Leben hätte erfinden können.

Die Evangelikalen obliegen selektivem «biblicism», denn gemäss dessen reiner Lehre kann man am “Buch der Bücher” nichts wegschneiden und nichts hinzufügen. Fehlt nur noch, dass sie es so weit treiben wie radikale Muslime, denen es ein Sakrileg ist, den Koran aus dem arabischen Original in irgend eine andere Sprache zu übersetzen.

© Beat Ammann (beatammann.com)

Galerie

Hinschauen

Fotos für Web und Print

Sprüche und Zitate

Fremde Federn

Arbeit gegen Gedankenlosigkeit

Mensch und Geist

  • Schau mer mal, dann seg ma schon.

    (Österreichisch für Sitzen und Schauen zwecks Gewinns von Erkenntnis.)

  • Theologie beruht auf fehlendem Glauben.

    Baruch Spinoza

  • There lives more faith in honest doubt than in half the creeds.

    (Ernsthafte Zweifler haben oft mehr Glauben als manche Gläubige.) Alfred Lord Tennyson

  • The greatest obstacle to discovering the shape of the earth, the continents and the oceans was not ignorance, but the illusion of knowledge.

    Daniel Boorstin: The Discoverers

  • Si no lo dice el tango, no existe.

    Wenn es im Tango nicht vorkommt, existiert es nicht.

Mehr Licht

Europa...

Fotos Pressebilder

Bessere Luft

Ende der Amtszeit von Präs. Trump in...